HypnoSystemisches Institut für Aus- und Weiterbildung, Coaching, Supervision und Gesundheitsförderung

Ein Arbeitsurlaub an der Ostsee

Arbeitsurlaub Ostsee

19.08.2020 – Nach unserem „Krisenseminar“ im südniedersächsischen Hann. Münden ging es sofort zu unserem Arbeitsurlaub an die Ostsee. Diesen Urlaub, gefüllt mit kreativen Arbeitsprozessen, hatten wir uns verdient. Auf die gemeinsame Zeit für Arbeit freuten wir uns. Mit dem guten Wissen, dieses Seminar auch im Sommer 2021 anzubieten, ging es also Richtung Waabs an die Ostsee. Unser Ziel war es, einfach mal rechtzeitig unser neues Jahresprogramm für 2021 zu erarbeiten. Bei herrlichem Wetter und gegenseitig ansteckender Begeisterung, mit vielen Arbeitsstunden, ist uns das wirklich auch gut gelungen!

Zunächst aber waren wir noch ganz erfüllt vom „Krisenwochenende“, also unserem „Krisenseminar“, und der bereichernden Arbeit mit den Seminarteilnehmern. Die positive Resonanz zu diesem Seminar uns sehr gefreut. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich danach z.B. so geäußert:

Was macht eine Krise mit unserer Seele?

„Krisen, in vielschichtiger Weise, sind mir in unserer Heilpraktiker-Praxis für Psychotherapie in Duderstadt, das letzte halbe Jahr sehr häufig begegnet. Selbstverständlich erlebte auch ich in meinem Leben schon einige Krisen, so wie jeder Mensch. Daher war ich sehr froh, dass unser IEKOHSA-Team dieses Wochenendseminar zeitnah angeboten hatte. In diesem Seminar haben wir uns über „gut behütete Gefühle wie Angst, Unsicherheit, Machtlosigkeit, Irritationen“ u.v.m. informieren können. „Was macht eine Krise mit unserer Seele und unserem Körper? Wie können wir unsere besondere Fähigkeit, die Resilienz, nutzen?“

Was ist in so einer herausfordernden Zeit hilfreich?

„Gerade in der aktuellen Krisensituation war es mir wichtig, einen weiteren Ansatz für hypnosystemische Interventionen in der Krise zu bekommen. Was ist in so einer herausfordernden Zeit hilfreich, die wir auch in anderen Lebensabschnitten erleben können, z. B. Lebenskrise, Finanzkrise oder Ehekrise? Das Seminar hat mir als Beraterin hilfreiche Möglichkeiten aufgezeigt, wie ich meine Klientinnen/Klienten ganz behutsam zurück zu ihrer inneren Balance begleiten kann.“

Zulassen unangenehmer Gefühle

„Ich emüfand die Übungen als eine große Möglichkeit, das „Ekel“-Gefühl gegenüber der Wahrnehmung von Krisen zu entschärfen und sie als Teil der Biographie in das eigene Leben integrieren zu können. Gut war, dass wir sowohl systematisch die menschliche Reaktion auf Krisen kennenlernen konnten als auch das Zulassen der unangenehmen Gefühle zu unangenehmen Situationen. Gefühle sind Treibstoff und Kompass für die Seele.“

 

Weitere Beiträge

Die Ressourcen, die du brauchst,
findest du in deiner eigenen Geschichte.

Milton Erickson

Kontakt

Fon +49 (0)4121 - 428 89 65
Mob +49 (0)176 44 27 87 78
Mail info@iekohsa.com

Adresse

IEKOHSA
Königstraße 43
25335 Elmshorn
Deutschland