HypnoSystemisches Institut für Aus- und Weiterbildung, Coaching, Supervision und Gesundheitsförderung

Die HypnoSystemische Ausbildung

Hypnosystemische Ausbildung

Unsere HypnoSystemische Ausbildung bietet einen sehr übungsorientierten Ansatz, intensive bereichernde Lernerfahrungen, die auch auf dem Menschen- und Begegnungsbild des „Bad Herrenalber Konzeptes“ basieren. Wir wollen Sie desweiteren ermutigen, eigene Erlebnisprozesse als wertvolle Unterstützung für Ihre spätere Tätigkeit zu nutzen. Auf dieser Seite erfahren Sie alles über unsere Ausbildung samt Grundausbildung – von den Inhalten über Termine bis zur konzeptionellen Ausrichtung.

Ansatz des HypnoSystemischen Arbeitens

In der Hypnosystemischen Arbeit treffen der kompetenzorientierte systemische Ansatz und die ressourcenfokussierte Ericksonsche Hypnotherapie aufeinander. Der Begründer Gunther Schmidt verband diese beiden zu einer Beratungs,- Coaching- und Therapieform. Das Wesentliche daran ist, dass sich alle an diesem Prozess Beteiligten auf Augenhöhe- Herzhöhe begegnen.

Sie schauen forschend in kooperativer Beziehungsgestaltung wertschätzend auf das Problem. Dabei entwickeln sie gemeinsam kreative Lösungsansätze. Oft sind unterschiedliche Blickwinkel dafür hilfreich.

Bedeutsam ist die Nutzung von Inneren Seiten- und Anteile-Modellen. Die Grundhaltung des HypnoSystemischen Ansatzes ist, dass Menschen ihr Erleben selbstwirksam gestalten und dieses somit auch veränderbar ist.

Wertgeschätzt von der SysTelios Klinik

Die renommierte Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie informiert über die neue  HypnoSystemische Grundausbildung von IEKOHSA. → Mehr erfahren

Unsere Angebote der Ausbildung

HypnoSystemische Grundausbildung

Erfahren Sie mehr zu unserer HypnoSystemischen Grundausbildung mit Startterminen und Orten.

Aufbauseminar intensiv

Erfahren Sie mehr zum Aufbauseminar intensiv. Typische Phasen (nach Dr. G. Schmidt) vom optimalen Erstkontakt bis zum stabilisierenden Abschluss.

Gelernt bei den Besten – Fachwissen aus erster Hand

Gut zu wissen:

Eine der beiden Gründerinnen von IEKOHSA, die Dipl-Medizinpädagogin, langjährige Dozentin und Ausbilderin Dorothea „Deva“ Leichsenring, hat viele der maßgeblichen Persönlichkeiten, die das systemische Denken und Leben in die therapeutische Welt brachten, nicht nur persönlich kennengelernt; sie wurde von ihnen auch direkt ausgebildet. Geschehen ist dies bei einer Reihe von intensiven Weiterbildungen während ihrer Tätigkeit in der Fachklinik für Psychosomatische Medizin Bad Herrenalb.

Dazu gehören etwa die Begründer der „Heidelberger Schule“ und der „IGST“ wie Helm Stierlin, Fritz B. Simon, Gunthard Weber, Arnold Retzer und Gunther Schmidt. Daneben aber auch Steve de Shazer, Stan und Christina Grof und viele andere Wegbereiter wie Frank Farrelly, Jirina Prekop, George Rynick. Sie alle legten die Grundlagen für den profunden Wissens- und Erfahrungshorizont von Deva Leichsenring, der heute u.a. im persönlichen wie beruflichen Alltag bei IEKOHSA und in ihrer eigenen Praxis für ein hohes Maß an fachlicher Qualität sorgt und bundesweit viel Anerkennung findet.

→ Mehr zu Deva Leichsenring

Grundausbildung: Die Start-Termine

13.01.2023 in Elmshorn / Schleswig-Holstein

02.09.2022 in Erfurt / Thüringen (ausgebucht)

04.03.2022 in Elmshorn / Schleswig-Holstein (ausgebucht)

Bitte beachten Sie: Wir bieten – wo möglich – die Option, sich auf eine Warteliste setzen zu lassen.

Dein Unbewusstes ist schlauer als Du selbst!

Milton Erickson

Die Dozentinnen

Dorothea Leichsenring (Deva) – Hauptdozentin
– Heilpraktikerin für Psychotherapie
– Dipl.-Medizinpädagogin
– Suchttherapeutin
– HypnoSystemische Einzel- Paar- und Familientherapeutin
– PEP-Trainerin
– Mitglied im Team „SysTelios Transfer“
– ehemaliges Mitglied im Team des Gezeitenhauses „Schloss Wendgräben“

→ Mehr zu Deva Leichsenring

Manuela May
– Heilpraktikerin für Psychotherapie
– HypnoSystemische Einzel-, Paar- und Familientherapie
– Coach für berufliche Weiterentwicklung nach AZAV
– Mitglied im Team „SysTelios Transfer“
– Pilates-Trainerin
– Autorin

→ Mehr zu Manuela May

 

Die Werte der Dozentinnen

Unsere Werte beruhen auf einer Grundhaltung, jeden Mensch als Experten für sich selbst zu würdigen, der über die Fähigkeit verfügt, seine gewünschte Wirklichkeit selbstwirksam zu gestalten. Wir möchten dazu beitragen, dass Menschen die besondere Wirksamkeit hypnosystemischer Prozesse, in Verbindung mit emotionaler Kompetenz erfahren, erlernen und anwenden können.

Basierend auf der Charta des hypnosystemischen Netzwerkes „SysTelios-Transfer“ begegnen wir uns im Ausbildungsprozess auf Augen- und Herzhöhe in einer wertschätzenden und forschenden Haltung. Dabei geben wir der Kooperation von Bewusstem und Unbewusstem und der Wechselwirkung von körperlichen und geistigen Abläufen große Bedeutung.

Zielgruppen

– Heilpraktiker für Psychotherapie
– Heilpraktiker
– Coaches
– Berater
– Beruftätige in sozialen oder helfenden Bereichen
– Sozialpädagogen
– Lehrer

Diese Ausbildung eignet sich auch besonders für alle, die professionell als systemischer Coach in verschiedensten Kontexten arbeiten wollen.

 

Abschluss

Nach erfolgreicher Abschlussprüfung erhalten Sie ein Zertifikat.

Sonstiges

Die Ausbildung ist so konzipiert, dass wir Ihnen etwa alle 8 Wochen an einem Wochenende die Möglichkeit bieten, in einer kleinen Gruppe die Grundlagen des hypnosystemischen Arbeitens zu erlernen und übungsintensiv anzuwenden.

Damit wir merken, dass wir zusammen passen, bitten wir Sie zu einem persönlichen Vorgespräch. Sollten Sie sehr weit von Elmshorn entfernt wohnen und uns trotzdem gefunden haben, ist es natürlich telefonisch möglich und ansonsten in unseren Räumlichkeiten in der Schule in Elmshorn.

Für genaue Informationen und Bedürfnisse – gerade auch jetzt in der Corona-Zeit – setzen Sie sich bitte unter Telefon 04121 – 42 88 965 oder per E-Mail info@iekohsa.com mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen und Ihr Interesse.

Einen Einblick in unser Ausbildungsfundament erhalten Sie über folgenden Link:
→ Modularer Gesamtüberblick HypnoSystemik

 

Bildungsurlaub und Steuerbegünstigung – Ihre Vorteile

Unsere Seminarteilnehmer*innen haben bei manchen Arbeitgebern die Möglichkeit, sich ihre Teilnahme für Weiterbildung und Supervision bei uns als Bildungsurlaub anrechnen zu lassen. Sprechen Sie diesen dazu an!

Unsere Seminarteilnehmer*innen erhalten selbstverständlich eine Teilnahmebescheinigung für Ausbildung, Weiterbildung und Supervision, auch in Form einzelner Workshops. Vielleicht ermöglicht Ihnen Ihr Arbeitgeber auch eine Freistellung und oder eine finanzielle Förderung.

Desweiteren lassen sich unsere Ausbildungen steuerlich geltend machen.

HypnoSystemische Grundausbildung:
Starttermin 13.01.2023 / Elmshorn

Start-Termin der Ausbildung

1. Basis-Modul: 13.01. – 15.01.2023

 

Weitere Seminartermine

2. Basis-Modul:  03.03. – 05.03.2023
3. Basis-Modul:  28.04. – 30.04. 2023
4. Basis-Modul:  23.06. – 25.06.2023
5. Basis-Modul:  25.08. – 27.08.2023
6. Basis-Modul:  27.10. – 29.10. 2023

Umfang

Die Ausbildung besteht aus insgesamt 6 Basis-Modulen an 6 Wochenenden

→ Mehr zu den Modulen

Seminarzeiten

Freitag:    16.00 – 19.00 Uhr
Samstag:   9.30 – 17.00 Uhr
Sonntag:   9.00 – 15.00 Uhr

Seminarort

IEKOHSA
Königstraße 43, 3. Etage
25335 Elmshorn

Fon (Iekohsa): +49 (0)4121 – 428 89 65
Mob (Iekohsa): +49 (0)176 44 27 87 78
Mail: info@iekohsa.com

Kosten der Fortbildung

3000,- Euro
(Frühbucher-Ermäßigung bei Buchungen bis zum 15.11.2022)

danach: 3200,- Euro

Ratenzahlung möglich
(4 Raten zu je 25 %)

Bitte beachten Sie: Falls Sie an einer gebuchten Ausbildung nicht teilnehmen können und absagen, gilt folgendes: bis 4 Wochen vor Beginn ist ein Rücktritt bei einer Bearbeitungsgebühr von 50,00 Euro möglich. Danach gilt die Entrichtung der vollen Teilnahmegebühr. Wir empfehlen eine Seminarrücktrittsversicherung (mehr unter  Nutzungsbedingungen)

Sie haben Fragen zu der Ausbildung? Gerne helfen wir Ihnen weiter.
→ Kontakt

HypnoSystemische Grundausbildung:
Starttermin 02.09.2022 / Erfurt (ausgebucht*)

* Sie würden sich auf eine Warteliste setzen lassen? Mitunter kommt es zu Absagen von Teilnehmer*innen – daher bieten wir Ihnen diese neue Möglichkeit! Bitte geben Sie dazu bei Ihrer Anmeldung im Nachrichtenfeld den Hinweis „Warteliste“.

Start-Termin der Ausbildung

1. Basis-Modul: 02.09. – 04.09.2022

Weitere Seminartermine

2. Basis-Modul:    28.10. – 30.10.2022
3. Basis-Modul:    16.12. – 18.12.2022
4. Basis-Modul:    03.02. – 05.02.2023
5. Basis-Modul:    31.03. – 02.04.2023
6. Basis-Modul:    02.06. – 04.06.2023

Umfang

Die Ausbildung besteht aus insgesamt 6 Modulen an 6 Wochenenden

→ Mehr zu den Modulen

Seminarzeiten

Freitag:    16.00 – 19.00 Uhr
Samstag:   9.30 – 17.00 Uhr
Sonntag:   9.00 – 15.00 Uhr

Seminarort

PNT Consult & Training GmbH
Anger 27
99084 Erfurt

Fon (Iekohsa): +49 (0)4121 – 428 89 65
Mob (Iekohsa): +49 (0)176 44 27 87 78
Mail: info@iekohsa.com

Kosten der Fortbildung

3.000,- Euro
(Frühbucher-Ermäßigung bei Buchungen bis zum 31.07.2022)

danach: 3.200,- Euro

Ratenzahlung möglich
(4 Raten zu je 25 %)

Bitte beachten Sie: Falls Sie an einer gebuchten Ausbildung nicht teilnehmen können und absagen, gilt folgendes: bis 4 Wochen vor Beginn ist ein Rücktritt bei einer Bearbeitungsgebühr von 50,00 Euro möglich. Danach gilt die Entrichtung der vollen Teilnahmegebühr. Wir empfehlen eine Seminarrücktrittsversicherung (mehr unter  Nutzungsbedingungen)

Sie haben Fragen zu der Ausbildung? Gerne helfen wir Ihnen weiter.
→ Kontakt

HypnoSystemische Grundausbildung:
Starttermin 04.03.2022 / Elmshorn (ausgebucht*)

Start-Termin der Ausbildung

1. Basis-Modul: 04.03 – 06.03.2022

Weitere Seminartermine

2. Basis-Modul​:    22.04. – 24.04.2022
3. Basis-Modul:    17.06. – 19.06.2022
4. Basis-Modul:    19.08. – 21.08.2022
5. Basis-Modul:    14.10. – 16.10.2022
6. Basis-Modul:    25.11. – 27.11.2022

Umfang

Die Ausbildung besteht aus insgesamt 6 Modulen an 6 Wochenenden

→ Mehr zu den Modulen

Seminarzeiten

Freitag:    16.00 – 19.00 Uhr
Samstag:   9.30 – 17.00 Uhr
Sonntag:   9.00 – 15.00 Uhr

Seminarort

IEKOHSA
Königstraße 43, 3. Etage
25335 Elmshorn

Fon (Iekohsa): +49 (0)4121 – 428 89 65
Mob (Iekohsa): +49 (0)176 44 27 87 78
Mail: info@iekohsa.com

Kosten der Fortbildung

2500,- Euro
(Frühbucher-Ermäßigung bei Buchungen bis zum 05.01.2022)

danach: 2.600,- Euro

Ratenzahlung möglich
(4 Raten zu je 25 %)

Bitte beachten Sie: Falls Sie an einer gebuchten Ausbildung nicht teilnehmen können und absagen, gilt folgendes: bis 4 Wochen vor Beginn ist ein Rücktritt bei einer Bearbeitungsgebühr von 50,00 Euro möglich. Danach gilt die Entrichtung der vollen Teilnahmegebühr. Wir empfehlen eine Seminarrücktrittsversicherung (mehr unter  Nutzungsbedingungen)

Sie haben Fragen zu der Ausbildung? Gerne helfen wir Ihnen weiter.
→ Kontakt

Wertgeschätzt von der SysTelios Klinik

Die renommierte → SysTelios Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie informiert über die neue HypnoSystemische Grundausbildung bei IEKOHSA. Nachzulesen war dies erneut im SysTelios Newsletter (vom August 2021).

systelios newsletter
syetelios-newsletter 2

Foto: SysTelios Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie

Darin schreibt die Klinik:

Die hypnosystemische Grundausbildung

Die Kolleginnen Dorothea Leichsenring und Manuela May bieten allen an der Hypnosystemik Interessierten einen systematischen Einstieg in Form einer Grundausbildung in sechs Modulen.

Die Grundausbildung eignet sich insbesondere für Heilpraktiker*innen für Psychotherapie, Coaches, Berater*innen sowie Berufstätige in sozialen oder helfenden Bereichen.

Systelios Newsletter

HypnoSystemische Grundausbildung: die konzeptionelle Ausrichtung

Curriculum

Unsere kompakte Grundausbildung richtet sich vorwiegend an Interessenten, die in der Arbeit mit Menschen jeden Alters Erfahrungen mitbringen und die ihre professionellen Möglichkeiten und Kompetenzen erweitern möchten. Die Option, dieses Angebot zu nutzen, bieten wir gerne nach einem Vorgespräch auch all denen, die sich persönlich weiter einwickeln möchten

Besonders gut aufgehoben fühlen werden sich die Teilnehmer, denen eine lebendige, kreative und begeisternde Wissensvermittlung wichtig ist. Unser Grundkonzept verbindet die Vermittlung wissenschaftlich fundierter Theorieeinheiten mit Demonstrationen und einer Vielzahl praxiswirksamer Übungen.

HypnoSystemische Grundausbildung: Die einzelnen Basis-Module

In allen Modulen bieten wir selbstverständlich die Möglichkeit des Austausches von aktuellen Themen, Fragestellungen und Supervisionen.

Basis-Modul 1

Blickwinkelveränderung

Grundlagen und Grundanschauungen der Hypnosystemischen Arbeitsweise nach Gunther Schmidt

  • Geschichte und Entwicklung
  • Haltung und Menschenbild
  • Kompetenzaktivierende Hypnotherapie nach Milton Erickson
  • Lösungsorientierte systemische Ansätze der unterschiedlichen familientherapeutischen und systemischen Schulen wie z.B. der Mailänder und Heidelberger Schule, V. Satir, Steve de Shazer
  • Bad Herrenalber Konzept

Basis-Modul 2

Persönlichkeitsanteilen begegnen

Wer bin ich und wenn ja wieviele?

  • Integrationsmodell des Multidimensionalen Selbst
  • Unterschiedliche Teilemodelle z.B. Psychodynamik nach S. Freud
  • V. Satirs Partsarbeit
  • Kommunikationsmodell der Transaktionsanalyse
  • Inneres Team-Konzept
  • Arbeit mit Kellerkindern nach J. Galli
  • Ego-State-Konzept
  • Maturanas Konzept der Autopoiesis

Basis-Modul 3

Sich selbst und anderen ein guter Berater und Coach sein

– Aufbau eines HypnoSystemischen Kooperationssystems

  • HypnoSystemische Grundhaltungen
  • Gestaltung von Rapport und Aufbau von Vertrauen
    • Grundlagen von Pacing und Leading
    • Nutzung nonverbaler und verbaler Kommunikationsmuster
    • Arbeit mit Repräsentationssystemen

– Grundlagen der Kybernetik 2. Ordnung 

    • Selbstreflektion und Achtung der eigenen Grundbedürfnisse
    • Musterdifferenzierung und Unterschiedsbildung
      • Wunderfrage
      • Hypnosystemische Fragetechniken (u.a. Zirkuläres Fragen)

    Basis-Modul 4

    Methoden des prozess- und lösungsorientierten Vorgehens

    – Steuerung von Aufmerksamkeitsprozessen durch verbale und nonverbale Ressourcenorientierung

    • Nutzen von unbewussten und unwillkürlichen Bereichen
    • Hypnosystemischer Werkzeugkoffer z.B.
      • Utilisation – die Kunst zu nutzen, was da ist
      • Reframing – die Kunst den Dingen einen neuen Rahmen zu geben
      • Embodiment – die Bedeutung körperorientierter Methoden
      • Arbeit mit Glaubenssätzen
      • Ressourcenorientierte Genogramm-Arbeit

    Basis-Modul 5

    Ressourcenorientierte Musterunterbrechung

    Anwendung HypnoSystemischer Methoden in unterschiedlichen Kontexten

    • Multimodaler Einsatz und Wirksamkeit in Coaching, Beratung, Therapie
    • Kompetenzgebende Bedeutungsgebung versus defizitorientierter diagnostizierender Haltung von Störungsbildern wie z. B.
    • „Depression, Sucht, Angst“
    • Musterunterbrechungen
      • Utilsation dissoziativer und integrativer Prozesse
      • Ambivalenzvoaching
    • Skalierungsmethoden

    Basis-Modul 6

    Transfer und Auswirkungen

    Unsere Grundausbildung schließt als Inneres und äußeres Resümee mit einer kleinen Abschlussprüfung ab.

    Diese fokussiert auf die praxiswirksame Präsentation der Erfahrungen aus der Ausbildung. Hier sind kleine Theaterstücke, eine Bilderausstellung, neue Übungen und viele andere Optionen willkommen.

    Fokussiert werden kann auf folgende Themen:

    • Nachhaltigkeit des Prozesses
    • Zwickmühlen und Ambivalenzen
    • Stärkende Kraftquellen für Veränderungsprozesse

    Sie haben Fragen zu der Ausbildung? Gerne helfen wir Ihnen weiter.
    → Kontakt

    Aufbau Intensiv
    Starttermin 29.09.2023 / Elmshorn

    Start-Termin der Ausbildung

    1. Termin: 29.09. – 01.10.2023

    Weitere Seminartermine

    2. Termin​:    08.12. – 10.12.2023

    Die weiteren Termin befinden sich in Olanung und erfolgen 2024. Sobald sie feststehen, ist auch eine Anmeldung möglich.

    Umfang

    Die Ausbildung besteht aus insgesamt 4 Modulen an 4 Wochenenden

    → Mehr zu den Modulen

    Seminarzeiten

    Freitag:    16.00 – 19.00 Uhr
    Samstag:   9.30 – 17.00 Uhr
    Sonntag:   9.00 – 15.00 Uhr

    Seminarort

    IEKOHSA
    Königstraße 43, 3. Etage
    25335 Elmshorn

    Fon (Iekohsa): +49 (0)4121 – 428 89 65
    Mob (Iekohsa): +49 (0)176 44 27 87 78
    Mail: info@iekohsa.com

    Kosten der Fortbildung

    1.600,- Euro
    (Frühbucher-Ermäßigung bei Buchungen bis zum 30.06.2023)

    danach: 1.700,- Euro

    Ratenzahlung möglich
    (4 Raten zu je 25 %)

    Bitte beachten Sie: Falls Sie an einer gebuchten Ausbildung nicht teilnehmen können und absagen, gilt folgendes: bis 4 Wochen vor Beginn ist ein Rücktritt bei einer Bearbeitungsgebühr von 50,00 Euro möglich. Danach gilt die Entrichtung der vollen Teilnahmegebühr. Wir empfehlen eine Seminarrücktrittsversicherung (mehr unter  Nutzungsbedingungen)

    Sie haben Fragen zu der Ausbildung? Gerne helfen wir Ihnen weiter.
    → Kontakt

    Aufbauseminar intensiv

    Der Aufbau eines kooperativen Arbeitssystems

    Typische Phasen (nach Dr. G. Schmidt) vom optimalen Erstkontakt bis zum stabilisierenden Abschluss

    In allen Modulen bieten wir selbstverständlich die Möglichkeit des Austausches von aktuellen Themen, Fragestellungen und Supervisionen.

    Modul 7

    1. Kontext-Klärung im Sinne zieldienlicher und sinnvoll erlebter Veränderungsprozesse

    • Die Bedeutung und Nutzung des Erstkontaktes
    • Klärung der Zuweisungsdynamik
    • Die Erzeugung einer neuen Realität durch Kompetenzperspektiven
    • Wie gelingt es mir, für mich selbst und andere ein guter „Coach“ zu sein, der optimal auf seine Kraftreserven zugreifen kann?

    2. Optimale Zielvisionsentwicklung

    • Differenzierung der Auftragsmuster
    • Interaktion zur Zielentwicklung mit dem Typ der „Kunden“
    • Interaktion zur Zielentwicklung mit dem Typ der „Klagenden“
    • Interaktion zur Zielentwicklung mit dem Typ der „Besucher“
    • Interaktion zur Zielentwicklung mit dem Typ der „Co-Berater“

    Modul 8

    3. Fokussierung auf Lösungserleben – Finden hilfreicher Ressourcen

    • Fähigkeiten, Kompetenzen und Ressourcen aus dem gelebten Erfahrungsrepertoire
    • Nutzen unterstützender Rituale oder Symbole im Alltag
    • Feedbackschleifen

    4. Problem – und Lösungsmuster

    • Organisationsstruktur der menschlichen Psyche (n. K. Mücke)
    • Sinnhaftigkeit und Kompetenzbedeutung der Problemmuster, auch im Sinne von Lösungsmustern
      • Würdigung der Loyalitäts- und Autonomiebedürfnisse
      • Koalitions- bzw. Kooperationsprozesse
    • Exduktion aus der Problemtrance zum gewünschten Lösungserleben

    5. Achtungsvolle Integration bewusster und unbewusster sowie körperorientierter Kompetenzen

    • Aufmerksamkeitsfokussierung durch Sprache und deren Auswirkung auf die Ressourcen im Unbewussten
    • Häufig genutzte Sprachmuster im HypnoSystemischen Kontext
      • Unterschiedliche Kommunikationsmodelle
    • Das Meta-Modell und das Milton Modell der Sprache – Unterschied

    Modul 9

    6. Problem-Lösungs-Balancen

    • Dialektik der Bewertung des Erlebens
    • Auswirkungsvergleiche und Würdigung der Zwickmühlen
    • Der Widerstand als Kooperationspartner

    7. Ambivalenz-Coaching

    • Neue Zielkonstruktion im Sinne nachhaltiger kongruenter Entwicklungen
    • Umgang mit Restriktionen
    • Bedeutung von „Rückfällen“

    Modul 10

    8. Bilanz und Feedbackschleifen

    • Auftragsüberprüfung
    • Interventionen als Maßnahmen der Unterschiedsbildung
    • Selbstverantwortung der Veränderung

    9. Abschlußkriterien und Transfer in den Alltag

    • Vier Stadien des Lernens
    • Zelebrieren und Ritualisieren

    Sie haben Fragen zu der Ausbildung? Gerne helfen wir Ihnen weiter.
    → Kontakt

    Die Ressourcen, die du brauchst,
    findest du in deiner eigenen Geschichte.

    Milton Erickson

    Kontakt

    Iekohsa Institut
    Fon +49 (0)4121 - 428 89 65
    Mob +49 (0)176 - 505 383 74
    (D. Leichsenring)
    Mob +49 (0)176 - 520 509 24
    (M. May)

    Iekohsa BILDUNG
    Fon +49 (0)4121 - 4757577
    Mob +49 (0)176 - 505 383 74
    (D. Leichsenring)
    Mob +49 (0)176 - 520 509 24
    (M. May)

    Mail info@iekohsa.com

    Adresse

    IEKOHSA

    Iekohsa Institut und Bildung GbR
    Königstraße 43
    25335 Elmshorn
    Deutschland

    Iekohsa ist jetzt auch ein nach AZAV zertifizierter Bildungsträger. Erfahren Sie mehr zu den Coachingangeboten  für Arbeitssuchende von Iekohsa BILDUNG →

    Zertifizierung-AZAV
    Logo Zertpunkt AZAV